Das System BONUS-Metzger

Der typische BONUS-Metzger

  • erwirtschaftet seine Umsätze durch den Verkauf über die Theke
  • versorgt sich mit Fleisch aus seiner Region, bevorzugt schlachtet er noch selbst
  • betreibt eine geringe Filialisierung
  • sucht nach immer neuen Ideen seine Kunden für sich zu begeistern
  • ist offen für die Weiterentwicklung seines Geschäfts durch die Zusammenarbeit mit Gleichgesinnten


Grundidee

  • Rückeroberung früherer Marktpositionen im Fleischverkauf und damit Stärkung der Wurzeln der Metzgerfachgeschäfte
  • Langfristige Sicherung der Feinkost- und Cateringkompetenz


Das Herzstück des Systems

Die Kundenkarte mit 10% Bonus auf jeden Fleischeinkauf

  • ist wirksamer Kundenbindungsfaktor, da 10 % Ermäßigung
  • bringt positive Ausstrahlung auf alle Warenbereiche
  • bietet ein kalkulierbares Verhältnis von Kundennutzen zu Kosten

Zielsetzung

Erhöhung der Kundenfrequenz und des Umsatzes, das heißt:

  • Stammkunden noch fester binden
  • Seltenkunden durch Service- und Produktqualität zu überzeugen und als Stammkunden zu gewinnen
  • Neukunden gewinnen indem bei jedem Einkauf der Kompetenzvorsprung gegenüber Wettbewerbern spürbar und erlebbar wird.